Bekomme ich als Harz Empfänger, bin Zahn-Prothesenträger eine neue? Jetztige passt nicht mehr.(Druckknopf)

3 Antworten

Da wirst Du wohl ein Problem haben. Das hängt aber sicher auch von Deinem Sachbearbeiter ab. Ein Bekannter(auch ALG2) bräuchte dringend stärkere Brillengläser. Auch die wurden abgelehnt. Die ArGe würde nur zahlen, auf Darlehensbasis, wenn er einen neuen Job bekommen würde. Er hat Widerspruch eingelegt und klagt nun vorm Sozialgericht. Das kann aber dauern bis eine Entscheidung getroffen wird. Habe neulich sogar gelesen, dass es sogar zumutbar ist, sich mit einer kaputten Hose bei einer Firma vorzustellen. Ist schon pervers was da abgeht.

Hab gerade was gefunden in der Zeitschrift "auf einen blick" vom 02.08.2007:

>Zahnersatz meist kostenlos: Es reicht aus, der Krankenkasse die ALG-II-Bewilligung vorzulegen. Dann erstattet sie bei Zahnersatz den vollen Regelbetrag. Es muss nichts zubezahlt werden. Das lohnt sich für die Haushaltskasse und für die Gesundheit auf jeden Fall. Andere Versicherte bekommen lediglich 50 bis 65 Prozent der Kosten, etwa für eine Krone, von der Kasse zurück.<

Lies bitte in diesem Forum für Zahnersatz und Hartz IV weiter: http://www.flunk.de/webkatalog/forum-hartz-4/viewtopic.php?t=779&highlight=

Vielen Dank Regenmacher. Die Nachricht war sehr aufschlussreich

Was möchtest Du wissen?