Beim schwarzfahren erwischt kommt jetzt ein Brief nach Hause?

5 Antworten

Wenn sie hingeht und das Ticket nachreicht, dann passiert nichts. Außerdem kann sie das doch gut erklären, wenn ihre Eltern das mitkriegen sollten.

Die Eltern sollten ja nicht mitbekommen das sie um die Uhrzeit nochmal wegfährt

@MuchProblems

Die Eltern sollten doch aber gemerkt haben, dass sie nachts nicht zuhause ist.

Sie hat doch sicher irgendein Formular mitbekommen? Das zeigt ihr mit der Fahrkarte zusammen an einem Schalter des Verkehrsbetriebes vor, dann zahlt man meist ne kleine Gebühr und gut ist. Wenn es so etwas wie eine Monats/Abokarte ist, ist sie ja nicht wirklich schwarz gefahren, daher wird auch keine Post kommen.

Nicht, wenn sie direkt morgen hingeht, das Ticket nachzeigt und die Gebühr direkt bezahlt.

Wenn es einmalig war und du das Ticket nachzeigst, wird es höchstens ein paar Euro Nachzeigegebühr geben, mehr aber nicht.

Hallo,

warum sollen es die Eltern denn nicht mit bekommen?? So schußelig war wohl jeder mal von uns, das er seinen Geldbeutel / Fahrkarte / Führerschein, ect.pp. malvergessen hat. ;o))

Ist nix schlimmes bei, denn sie hat ja das Ticket und kann es die nächsten Tage vorlegen.

Ich denke nicht, das jetzt Post kommt, wohl erst, wenn sie das Ticket nicht vorzeigt.

Ist kein Beinbruch, ich denke, die Eltern werden da eher drüber grinsen. ;o))

LG

Was möchtest Du wissen?