Beim illegalen download erwischt werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

normalerweise werden Downloads, wenn es wirklich downloads sind und nicht torrents oder ähnliches, verhältnismäßig selten zur Anzeige gebracht und wenn, dann hält sich die Strafe auch in Grenzen. Ein Freund von mir hatte einen Freund zu Besuch, der Sachen per torrent runtergeladen hat (dadurch lädst du automatisch auch hoch) und hat 3 mal Post vom Anwalt mit Strafen über 1000€ bekommen.

Ein anderer Kumpel von mir wurde von Bushido angezeigt, weil er sich seinen Film illegal runtergeladen hat (so macht Bushido aktuell sein meistes Geld habe ich gelesen, klingt komisch^^) und musste knapp 200-300 zahlen. Die Chance ist beim reinen downloaden denke ich geringer und die Strafen halten sich auch eher in Grenzen, weil du halt nur einer von vielen bist, der downloaded. Und dadurch, dass du uploadest, ermöglichst du halt den Verstoß gegen bestimmte Urheberrechtsgesetze, weshalb dies auch stärker bestraft wird.

Ich würde allerdings empfehlen, die Musik zu kaufen. Denn die meisten Künstler verdienen heutzutage nichts mehr an ihren Alben, weil jeder die Musik illegal runterlädt. Auf Spotify kann man sich auch so gut wie alles anhören für einen monatlichen Beitrag von 5€ und davon bekommen die Künstler (je nach Klicks) auch was ab. Da ich selber Musiker bin und gerade anfange, zu komponieren und zu produzieren, würde ich mir wünschen, dass Menschen Lieder/Alben kaufen und/oder Spotify benutzen. Die Entscheidung liegt am Ende aber bei einem selbst.

Viele Grüße!

ok danke für die Antwort

Ja, man kann das über die IP-Adresse raudkriegen.

Dann Tor benutzen \('-'\)

Es gibt soviele Legale Apps wo man Musik runterladen kann warum riskiert er erwischt zu werden das muß doch gar nicht sein. Er kann da wirklich Ärger bekommen.

Die kosten dann aber was oder sind lizensfreie Musik. Das will doch keiner. LEIDER

ja kann er

Was möchtest Du wissen?