Beifahrersitz ausbauen erlaubt,oder muss ich das beim TÜV eintragen lassen?

5 Antworten

es ist dein aauto, du kannst den sitz ausbauen, nicht aber jemanden dort sitzen lassen...z. b. brauchst du den ganzen innenraum um sachen zu transportieren, so lässt du den fahrersitz stehen und kannst den vollen wagen normal fahren...solche autos gibt es z. b. bei motorisierten briefzusteller...

Nein, mußt du nicht. Der Sitz hat nichts mit Stabilität oder Fahreigentschaften des Autos zu tun.

In deinem Fahrzeugschein ist die Anzahl der Sitzplätze eingetragen und wenn du die änderst muss das auch im Schein geändert werden

ich erhöhe ja nicht die anzahl der sitzplätze.

@husty

Ob du mehr oder weniger Sitzplätze hast ist doch egal du veränderst sie

@chrismajestix

Wär schön umständlich, bei meinem letzten Siebensitzer hat sich die Sitzzahl und Bestückung 2-3 mal in der Woche geändert

Ergo: NEIN

Den kannst du ausbauen. Der hat mit der Verkehrssicherheit nichts zu tun.

Ja musst du, da die Sicherheitsaustattung geändert wird. Außerdem sind ja die Anzahl der Sitze im Fahrzeugschein eingetragen!!!

Sonst fragste einfach mal beim TÜV nach!!!

Was möchtest Du wissen?