Bei Zwangsräumung wurde mein Eigentum entsorgt

2 Antworten

gegen den Vermieter wohl kaum. Die Zwangsräumung kommt ja auch nicht von heute auf morgen und wenn es dann doch soweit kommt, hat der Vermieter auch das Recht sich aller in der Wohnung befindlichen Gegenstände zu entledigen, egal wem sie gehören. Normalerweise wird davon aber nichts "entsorgt" im Sinne von auf den Müll geworfen, sondern irgendwo verwahrt. Sind dann die Kosten für die Zwangsräumung und die Verwahrung vom ehemaligen Mieter beglichen, bekommt dieser auch sein Eigentum wieder ausgehändigt. Kurzum, den einzigen, den Du zur Rechenschaft ziehen kannst ist dein Freund.

Gibt es einen Grund, warum Du Deine Sachen nicht vorher in Sicherheit gebracht hast?

Was möchtest Du wissen?