Bei Zusteller-online kündigen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

3 Monate ab Kuendigung. Die Kuendigung muss uebrigens schriftlich erfolgen, also auf richtigem Papier mit deiner Originalunterschrift. E-Mail oder Fax (wenn du das noch kennst) geht nicht.

Kake ey:((((((

@leaxsophie111

Was steht denn genau zur Kuendigung im Vertrag? Wurde vielleicht auch eine Probezeit vereinbart?

Tipp's mal ab (wortgenau!) und stelle es hier ein. 3 Monate Kuendigungsfrist bei einem Zeitungsaustraeger erscheinen mit schon ziemlich ungewoehnlich.

Wahrscheinlich auch noch drei Monate zum Monatsende, so dass Du morgen schon wieder zu spät bist.

Im Internet gibt es mancherlei Tipps zur früheren Beendigung von solchen Zeitungszusteller-Arbeitsverträgen.

Insbesondere ist es nicht zulässig, dass der Arbeitgeber Dir aufträgt, einen Vertreter im Krankheits- oder Urlaubsfall zu besorgen.

Was würde denn passieren, wenn Du dort einfach nicht mehr hingehst? Da steht im Vertrag doch wohl nur etwas von fristloser Kündigung. Und das ist doch genau das, was Du willst.

Ich will Dich da aber rechtlich nicht in etwas reinreiten. Daher:

Besprich Dich mal mit einem Lehrer. Bring ihm den Vertrag mit und sag, dass Du das Austragen neben der Schule nicht mehr schaffst.

Letzter Ausweg wäre noch ein ärztliches Attest, dass Du neben der Schule nicht arbeiten darfst.

Was möchtest Du wissen?