bei Wohngeld Kaltmiete oder Warmmiete angeben?

4 Antworten

Das sollte im Antrag stehen. man bekommt ja meistens noch Heizkostenzuschuß, daraus schließe ich, dass man Kaltmiete angibt. Hängt möglicherweise aber vom Wohnungsangebot ab....

Worum gehts? Um das Mindesteinkommen? Dann die Bruttowarmmiete. Wohngeldfähig ist jedoch nur die Bruttokaltmiete.

Die Kaltmiete.

Was möchtest Du wissen?