Bei welchen Schäden zahlt die private Haftpflichtversicherung üblicherweise?

5 Antworten

Wenn Du wegen Kleinigkeiten die Haftpflichtversicherung jedes Mal in Anspruch nimmst, kündigt sie Dir bei der nächsten Gelegenheit.

Generell zahlt die Versicherung bei Schäden, die Du anderen zufügst. Nicht gezahlt wird bei Absicht oder grober Fahrlässigkeit. Manche zahlen auch bei grober Fahrlässigkeit, aber da sind die Beiträge dann höher.

Schäden wenn Du verursachst, wenn Du z.B. jemanden bei der Renovierung hilfst, werden nicht gezahlt, weil Du die eh nicht tragen musst. Wenn sich jemand dabei helfen lässt und Schäden entstehen, muss er selbst dafür aufkommen (also der, dem geholfen wurde).

Sie wird zahlen, wenn Du Dir vom Nachbarn eine Digitalkamera ausleihst, welche Dir aus Versehen runter fällt. Dann wird meist der Zeitwert ersetzt. Sie zahlt aber nicht, wenn Du Dir den PKW vom Nachbarn ausleihst, in dem Du dann am Gartentor eine Beule rein fährst. Denn Privathaftpflichtversicherungen übernehmen fast ausnahmslos keine Schäden im Zusammenhang mit Kfz.

Auch die geliehene Kamera wird in der Regel NICHT ersetzt. Geliehene Sachen hat man so zu behandeln wie seine eigenen. Und ist dafür auch genau so selbst verantwortlich

Die haftpflichtversicherung hat folgende Aufgaben:

Sie prüft die Rechtslage

Sie weist unberechtigte Ansprüche gegen ihren Versicherungsnehmer (auch vor Gericht) zurück

Sie reguliert berechtigte Ansprüche

Und Zwar genau in dieser reihenfolge,

Sie ist keinesfalls dafür gedacht, jeden Kleuinkram und Nachbarschaftsstreit zu erledigen, sondern soll den Versicherungsnehmer vor existenzbedrohenden finanziellen Risken schützen.

Sie zahlt dann, wenn du anderen einen Schaden verursachst und dafür haften musst (daher der Name Haftpflichtversicherung). Beispiel: du nimmst einem Radfaher die Vorfahrt, dieser stürzt und sein Fahrrad ist kaputt. Dann musst du ihm sein Rad ersetzen; und bei gesundheitlichen Schäden haftest du ebenfalls.

http://de.wikipedia.org/wiki/Haftpflicht#Haftpflicht

Bestimmte Schäden können im Vertrag ausgeschlossen werden, z.B. Schäden durch Modellflugzeuge.

Was möchtest Du wissen?