Bei welchen berufen verdient man 2500€ netto aufsteigend?

5 Antworten

Bevor man sich einen Beruf aussucht in dem man scheinbar viel Geld verdienen kann, sollte man sich auch für diesen Beruf qualifizieren. Man kann aus einem einfachen Beruf wie Maler und Lackierer als Außendienst Mitarbeiter tätig sein und sehr viel verdienen kann. Also es kommt auf das Können an.

Wenn du das Einstiegsgehalt meinst: mir fällt nicht unbedingt einer ein. Ansonsten ist es aber in vielen Berufen möglich solch ein Gehalt zu erreichen...

Fluglotse, Flugdatenbearbeiter

Öh, seltsame Frage, denn da könnte ich dir hunderte Berufe aufzählen. Vorallem, weil es ja massig Berufe gibt, die man nicht direkt erlernt, sondern in die man hineinwächst.

Ein guter Anfang für ein solches Gehalt ist ein möglichst hoher akademischer Abschluss (=Master) und viel Engagement neben dem Studium in relevanten Berufen (also nicht kellnern...).

Aber auch mit Ausbildung könnte man in solche Regionen kommen, wenn man zielstrebig und ehrgeizig ist und sich sein eigenes Geschäft aufbaut - welches dann natürlich auch gut laufen muss. Dafür muss man neben sehr guter Arbeit aber natürlich auch eine gute Portion wirtschaftliches Können an den Tag legen.

Und selbst ohne Studium und Ausbildung ist das möglich, dann braucht man "nur" die perfekte Idee für eine Marktlücke....

Wie immer: ohne Fleiß kein Preis.

Nach wievielen Berufsjahren?

0.

@Tescue
  • Werkzeugmechaniker (2000-2900 netto Einstiegsgehalt)

natürlich auch immer vom Betrieb abhängig

@suessemaus33333

Das glaubst du doch selbst nicht. :-) Nicht mal jemand, der einen Master in Informatik hat, würde bei uns (und ich wohne in München) 2900 Euro netto bekommen. Und du redest von einem Werkzeugmacher? Das ist ein Beruf, den tendenziell Leute mit Hauptschulabschluss machen. Keiner aus meinen Freundeskreis (und das geht hoch bis zum Ingenieur in Maschinenbau, Automobiltechnik, Master in Informatik...) hatte auch nur annährend 2900 netto als Einstiegsgehalt.

2900 netto im Monat sind ca. 65000 im Jahr. Einstiegsgehalt als Werkzeugmacher?^^ Sorry, aber dir brennt wohl der Kittel.^^

Der bekommt keine 2000 netto als Einstiegsgehalt. Nirgends! Da wette ich.

Was möchtest Du wissen?