Bei verspäteter Abgabe von Übergangsgeldunterlagen Probleme möglich?

4 Antworten

Es kommt darauf an wann die letzte Zahlung gewesen ist. Vielleicht solltest Du Dich mal mit denen in Verbindung setzen und nachfragen, evtl. auch wenig Druck machen, damit sie die fehlenden Unterlagen zusenden. Danach die Unterlagen per Einschreibe und Rückschein abschicken.

meinem freund gehts gerade genauso... hat am 15.09.2014 eine ausbildung über teilhabe am arbeitsleben über die drv begonnen der ausgefüllte antrag liegt seit anfang oktober dort vor. bis 31.01.2015 hat er alg2 erhalten den bescheid das dies zum 31.01.2015 ausläuft liegt bei der drv auch vor. gestern hat er zum gefühlten hundersten mal bei der drv angerufen und die sagen der antrag ist in bearbeitung. das letzte geld hat er am 30.12.2014 für januar 2015 vom jobcenter erhalten auf die frage bei der rentenstelle wann denn nun geld von dort kommt kann keiner auskunft geben... wie er miete und essen bezahlt scheint denen egal zu sein...

Warum hast du denn das nicht schon alles abgeschickt bzw.abgegeben,du hättest doch nur angeben müssen,dass der fehlende Aufhebungsbescheid nachgereicht wird ?

Wenn du morgen deine Berufliche Reha beginnst und bis jetzt ALG - 1 bekommen hast,dann hast du ja bis heute Anspruch auf ALG - 1 gehabt.

Erst ab Beginn der Reha entfällt dieser,du bekommst dann also noch einmal ALG - 1 für die Zeit vom 01.01.2015 - 11.01.2015 und ab 12.01.2015 hast du dann Anspruch auf Übergangsgeld.

Bevor also diese letzte Zahlung nicht erfolgt ist,wirst du auch keinen Aufhebungsbescheid bekommen,dass kann also noch den ganzen Monat dauern.

Ich hoffe nur für dich,dass du über einige Rücklagen verfügst,denn ich habe das auch schon durch und musste einige Monate ( über 2 ) überbrücken,bis die Berechnung abgeschlossen war.

Dann wirst Du wohl leider zu der AfA gehen müssen, die in Deiner Nähe sind. Eine Reha mit Geldsorgen starten!? Ich find's nicht okay.

Was möchtest Du wissen?