Bei uns wird Post geklaut - was kann man tun?

2 Antworten

Zur größten Not kann man (wenigestens bis das Problem gelöst werden konnte) ein Postfach einrichten lassen. Ist zwar nervig, aber da kann dann nichts mehr geklaut werden auf dem Weg von der Poststelle bis zu eurem Briefkasten bzw. anschließend

kostet auch wieder und die Citypost wie ich grad schrieb, bietet ja noch keine Postfächer an, werde die Post erst mal soweit umleiten lassen, bis hier mal hoffentlich bald das alles aufgeklärt worden ist. Meine Nachbarn sind ziemlich auch sauer, der eine hat sogar öffentlich geschrieben an alle Mieter, das er beklaut wurde und jetzt sagte mir meine Nachbarin die neben mir wohnt, das sie ebenfalls beklaut wurde und ich anscheinend auch noch. Nur wie überführt man so einen? Und wann passiert das? Wir sind ja nicht immer im Haus. Und ich wohne 2. Etage ich kann unten nicht sehen, was da los ist.

Hat denn nicht jede Mietpartei einen eigenen abschließbaren Briefkasten?

das haben wir auch, aber das nutzt nix, größere Sachen stehen 1. oben, weil sie nicht reinpassen und 2. die Post schlampt hier nachweislich auch rum, das wenn sie nicht ins Haus rein können (weil alle am Vormittag ausgeflogen sind), die Briefe einfach ins Treppenhaus geschmissen wird. Wir lassen jetzt schon immer in der Zeit die Haustüre auf, damit die rein können, aber das ist ja auch kein Dauerzustand, weil dann Hinz und Kunz auch rein kann. Hier werde ich mich noch bei der Poststelle beschweren. Muss mal gucken wo die Citypost bei uns ihren Sitz hat.

@drache2014

Hier werde ich mich noch bei der Poststelle beschweren.

Das solltest du auf jeden Fall machen, damit die Post für eventuelle Schadensfälle haftbar gemacht werden kann. Leider ist dies eine Unart der Postzusteller. Eventuell kannst du dir ein Postfach einrichten lassen.

@dafee01

Postfach kostet auch und in der Nähe haben wir kaum eine Möglichkeit und hier geht es nicht um die normale Post, sondern um die Citypost, die so schlampig arbeitet. Wenn ich mal einen davon erwischen würde, der das tut, dann werde ich dem auch ein paar Takte sagen. Die Beschwerde ist grad rausgegangen. Oder gibt es bei der Citypost auch schon Postfächer? Aber die Post erst mal an meine Freundin weiter zuleiten, die auch innerhalb der Stadt wohnt, wäre eh die kostengünstigere Variante. Nur irgendjemand muss sich ja an unserer Post "vergreifen".

Was möchtest Du wissen?