Bei rot über die (Fußgänger-)Ampel gehen strafbar, wenn die Ampel auf der Hälfte grün wird?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die rote Fußgängerampel auf Grün umspringt während du dabei bist, den Fuß auf die Fahrbahn zu setzen, dann betrittst du bei grün die Fußgängerfurt. Soweit O.K.

Verschätzt du dich um ein paar Sekunden und betrittst die Fußgängerfurt bei rot, dann bist du reif für ein Verwarngeldangebot.

Es zählt immer das Lichtzeichen zu dem Zeitpunkt, wenn du den Fuß auf die Fußgängerfurt setzt.

Vielen Dank für den Stern.

das ist ein "Rotlichtverstoß" im allgemeinen Straßenverkehr und wird als "Frühstarter" bezeichnet.

Dann denkt sich der Autofahrer das Selbe und brettert mit 50 Sachen durch

Du darfst nicht bei rot losgehen, erklärt eigentlich alles.

Das ist strafbar.

Was möchtest Du wissen?