Bei Regen Wasser mit Fäkalien im Waschkeller - Vermieter macht nichts!

5 Antworten

Hallo, das ist echt ein mehr als unangenehme Situation. Als erstes die Frage seit ihr im Mieterschutzverein? Den die können euch am besten helfen wenn der Vermeiter auf stur stellt. Und sonst solltet ihr(oder eben alle Mietpatein zusammen) ihm ein Schreiben zukommen lassen in dem ihm eine Frist gesetzt wird bis wann er die Schäden zu beseitigen hat. Ansonsten dürft ihr wegen sowas glaube ich auch die Miete kürzen um wieviel % weiß ich jetzt allerdings nicht.

Sonst könnte auch der Weg zum Anwalt helfen. Und im ganz großen Zweifelsfall hilft wirklich nur ausziehen.

Ich wünsch eeuch viel glück und vor allem starke Nerven.

ruft den Mieterschutzbund an - gibts in jeder stadt, macht einen beratungstermin aus, nehmt den mietvertrag mit. . kostet geringe gebühr, kann man auch mitglied werden gg. geringe jahresgebühr, ist man immer gut beraten. ansonsten rechtsanwalt ! nicht mehr lange rummachen ! mietminderng um 15% ist erstmal angesagt - einziges druckmittel - und dann selbstbewusst auftreten - nicht mehr anschreien lassen

Derste erste Teil deiner Antwort ist sehr gut.

Mit der Mietminderung muss man vorsichtig sein.Es kann nach Einzelfall weniger odder mehr sein.

Eine ungerechtfertigte Höhe der Mietminderung kann eine Kündigung nmach sich ziehen!

Daher wäre es gut,sich dich Höhe vommAnwalt oder Mieterbund vorschlagen zu lassen,

MFG

Johnny

Erst mal müsst ihr Euch da als Mieter bzw. Bewohner des Hauses alle zusammen tun und alle Einig sein. Eine starke gemeinschaft kann sehr viel erreichen.

Und dann werdet Mitglied im Mieterschutzbund, nicht dass ihr wegen Formfehlern u.ä. Ärger bekommt!

Dann gibt es zwei Wege.

  1. Heftige Mietkürzung bis Mangel abgestellt ist.
  2. Fachfirma beauftragen den Schaden zu beheben, die Gemeinschaft zahlt das zuerst aus eigener Tasche und verrechnet das dann mit der Kaltmiete.

Der zweite Weg gibt euch die schnellstmögliche Abhilfe, aber klärt das mit dem Mieterbund wie man das so anstellt dass ihr nicht wegen Formfehlern auf der Rechnung sitzen bleibt. Es handelt sich um einen Notfall, daher kann man unter bestimmten Vorraussetzungen den ermieter umgehen und selber eine Firma beauftragen auf kosten des vermieters!

Wegen der Waschmaschine wäre nun eigentlich deine Hausrat gefragt, obgleich der Vermieter mittlerweile auch schadenersatzpflichtig ist!! Geht zusammen zum Anwalt. Vieleicht ist einer von euch rechtschutzversichert! Und macht eine Mietminderun!

Zum Anwalt, Schreiben aufsetzen lassen mit Androhung auf Mietminderung, wenn dann nix passiert, Miete mindern. Das sollen alle Mieter des Hauses machen, wenn dann das Geld auf einmal weniger wird, handelt dein Vermieter vielleicht endlich.

Was möchtest Du wissen?