Bei Änderung des Schichtsystem und damit Verringerung des Nettoeinkommens gibt es Ausgleich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du nicht mehr nachts arbeites bekommst du auch keine Nachtzulage mehr. Da gibt es keinen Ausgleich für und auch kein Gewohnheitsrecht. Dein Arbeitsvertrag ist maßgebend.

HAb noch nie gehört, dass es dafür nen Ausgleich gibt. Man hat ein Grundgehalt, das hats zu geben.. dito- wenn man Glück hat, Zulagen.. inwiefern man in den diversen schichten eingesetzt wird, ist veränderlich. Nicht zu verlangen aus Gewohnheit.

Bei meinem Freund und seinen Kollegen in einer sehr großen Firma änderte sich Schichtsystem (haben auch BR) auch dauernd.. da war nix zu machen.

Da hast du leider Pech gehabt. Andererseits: Der Arbeitgeber hätte auch betriebsbedingt kündigen können. Überleg dir, was dir lieber ist.

Was möchtest Du wissen?