behindertenparkplatz, verwarnung

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nee, das ist normal für behinderten Plätze. Hab auch mal ganz kurz da geparkt und 35,- € Strafzettel bekommen. Kannsch nichts dafür machen. Kannsch froh sein, dass dein Auto da noch stand.

Siehe: http://www.behindertenparkplatz.de/faq-behindertenparkplatz/

Freundliche Grüße neeees

Ich fasse nicht das man sich als nicht Berechtigter einfach auf eine Behindertenparkplatz stellt, so ein asoziales Verhalten ist mit 35€ nióch viel zu billig. Halten darf man auf eine Behindertenparkplatz parken nicht, das nächste mal einfach wo anders parken.

Da wirst Du kaum etwas ändern können. Wenn Du nicht zahlst, und die Sache weiter verfolgst, kann es immer mehr kosten. Du hast ja auf dem Behindertenparkplatz gestanden.

aber als ich mir den verweis eben genauer hinsah, sinds 35euro (!!!) kann ich da was machen?

Ja, zahlen. Unberechtigtes Parken auf Behindertenparkplätzen ist so teuer. Meiner Meinung nach noch zu wenig.

Die Frau, die die Verwarnt hat, wir wohl eine sogenannte Politesse gewesen sein. Und mit 35 Euro kommsst du noch gut weg.

Was möchtest Du wissen?