Beerdigungskosten absetzbar?

3 Antworten

Beerdigungskosten sind Nachlassverbindlichkeiten, die mit dem Erbe verrechnet werden müssen. Wenn Du das Erbe ausschlägst, weil die Schulden höher sind als das Aktivvermögen, werden die Beerdigungskosten anerkannt. Allerdings sind diese Aufwenden um die "zumutbare Belastung" zu kürzen. Dieser Prozentsatz ist abhängig von der Höhe des Gesamtbetrags der Einkünfte und dem Personenstand (ledig, verheiratet, ohne oder mit ...Kindern).

Auf jeden Fall, das hat nichts miteinander zu tun. Wenn du das absetzen bei der Steuer meinst.

In deiner Steuererklärung ja sind ja Außergewöhnliche Belastungen.

Was möchtest Du wissen?