Bedeutung Steuernummer

3 Antworten

Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Es kann z. B. sein, dass die ersten beiden Ziffern das Finanzamt bezeichnen. Dann kann die Steuernummer so aussehen: 12/34/5678/9. 12 = Finanzamt, 34 = Bezirk, also die zuständige Stelle im Finanzamt, 5678 = Unterscheidungsnummer im Bezirk, 9 = Prüfziffer. In Rheinland- Pfalz z. B. entfallen die ersten beiden Ziffern. Die Angabe des Finanzamts ist hier nur aus den Briefköpfen oder aus den Kopfdaten in den Steuerbescheiden zu erkennen.

Was möchtest Du wissen?