BAUTRÄGER WERDEN?

2 Antworten

Habe einen Bekannten der erbte ein Grundstück von seinem Opa. Auf das Grundstück baute er ein 4 Familienhaus. Die Wohnungen verkaufte er als Eigentumswohnungen.

Das war sein Start als Bauträger., Inzwischen hat er tausende von Wohnungen gebaut und diese lässt er über ein Maklerbüro verkaufen.

Eine Ausbildung zum Bauträger hat er keine, weil Bauträger auch kein Beruf ist.Es ist Bauen mit dem Ziel, etwas zu verkaufen.

Inzwischen ist er mehrfacher Millionär und hat finanziell ausgesorgt.

Man braucht nur eine Menge Geld, um Grundstücke zu kaufen, auf denen man dann Immobilien errichtet und diese weiterverkauft. Eine bestimmte Ausbildung ist nicht nötig - dafür beauftragt man Firmen.

ok vielen Dank!

Was möchtest Du wissen?