Bausparvertrag (Zuteilungsreif >10 Jahre, Bausparsumme aber nicht voll erreicht) - Kündigung rechtens oder Möglichkeit auf Widerspruch?

4 Antworten

Die Bausparkassen möchten diese "Altverträge" gerne loswerden.

Andererseits ist es ja auch nicht so ein Riesenbetrag, den du da an Zinsen bekommst. selbst bei 5 % sind es ja grade mal etwas über 200 € IM JAHR

Lies Dir das mal durch.

https://www.finanztip.de/bausparvertrag/bausparvertrag-gekuendigt/

Im Prinzip könnte die LBS im Recht sein, aber es gibt noch Ausnahmen.

Vielen Dank für alle Antworten! Insbes. der FInanzTip Link hilft mir

@Schal001

Freut mich, viel Erfolg!

Einfach gar nicht antworten. Fertig

Also das klingt zwar „komisch“, ist hier die beste Reaktion. Die Briefe sind ja extra so formuliert, als dass man denkt, dass man a oder b machen muss. Ist aber Quatsch, man muss nichts davon machen

@grubenschmalz

Weshalb antwortest du denn, wenn du dich damit nicht auskennst?

Was möchtest Du wissen?