Bausparvertrag Rate ändern?

5 Antworten

Das Gute ist, dass es für einen Bausparvertrag in der Ansparzeit keine vorgegebene Einzahlung gibt. Auch wenn Du Dich mal zu einer Einzahlung von 70 Euro entschlossen hast, kannst Du den Betrag jederzeit ändern. Befindest Du Dich aber in der Tilgungsphase, dann ist der festgelegte Betrag zwingend zu zahlen.

Aber ja, kein Problem. Du musst es bei deinem Berater der Sparkasse in Auftrag geben oder dich mit der Bausparkasse in Verbindung setzen.

Während der Ansparzeit kannst du so viel zahlen wie du willst. In der Darlehensphase müsstest du dich natürlich mit dem Gläubiger in Verbindung setzen und eine "Teilstundung" vereinbaren.

Ja kann man aber es dauert länger bis der Vertrag zuteilungsreif ist

Dann sprich mit der Sparkasse.

Was möchtest Du wissen?