Bausparvertrag mit Riester auflösen?

3 Antworten

Und welchen Sinn macht es zwei Riester-geförderte Verträge zu haben? Es gibt dennoch nur einmal die Zulage, die dann halt aufgeteilt wird. Auch sind nicht mehr als 2.100,- € förderfähig. Oder läuft ein Vertrag auf den Ehegatten?

Bausparverträge sind jederzeit kündbar, jedoch sollte dies immer mit 6 Monatsfrist geschehen, da sonst Vorfälligkeitsentschädigung anfällt.

Jetzt kommt aber noch die Riesterproblematik dazu. Eine Kündigung ist eine schädliche Verwendung und bedingt die Rückzahlung aller erhaltenen Zulagen und Steuervorteile, wodurch in der Regel ein Verlustgeschäft realisiert wird.

Hier wäre es wirklich mal Zeit zu überdenken, ob nicht eine Deckungskapitalübertragung hier der sinnvollste Weg wäre.

Ich empfehle den Gang zum Versicherungs- und Finanzmakler.

Hi und danke für die schnelle Antwort. Einer läuft auf mich und einer auf meine Frau, die haben wir abgeschlossen da wir uns ein Haus gekauft hatten. Nun ist unser normaler Kredit abgezahlt und haben jetzt nur noch die zwei Bausparverträge die wir zum Hauskauf abschließen mussten. Da ich nun durch einen Auslandseinsatz der nicht abzusehen war 32000,-€ auf dem konto habe, dachte ich das ich die vielleicht sinnvoll nutzen könnte und einen Bausparvertrag ablöse, damit die monatliche finanzielle Belastung geringer wird. Also mach ich weniger Verlust wenn ich den BSV weiter bespare bis er zuteilungsreif wird und abgelöst werden kann, als wenn ich ihn kündige und gleich ablöse? Hatte bei Abschluss nicht damit gerechnet das ich nochmals so ein großen batzen Geld bekomme und mich daher nicht ausreichend beraten lassen. Danke und LG Chris

hallo,

du kannst die noch laufenden bausparverträge mit den wohnriester verträgen ablösen,

denn du kannst mit wohnriester eine finanzierung aufnehmen, ablösen oder zum altersgerechten umbau einsetzen. es wäre auch möglich, ein besseres produkt (riesterbanksparpläne, risterrenten) einzusetzen und sich das kaiptal übertragen lassen.

letztendlich bedarf es einer ausführlichen beratung. kurios, das die verträge nicht schon bei der finanzierung eingesetz wurden.

beste grüsse dickie59

Ist ehrlich gesagt Schwachsinn ! Besser wäre ein Teilrückkauf bzw eine Beleihung. Du müsstest die Prämie zurück bezahlen. Besser diese als Sicherheit einsetzen. LG Alex

Danke für die schnelle Antwort, aber was ist mit Teilrückkauf gemeint? Ich weiß von schwäbisch hall (hotline) das ich 175,-€ bezahlen muss wenn ich ein beratungsgespäch möchte in dem eine Ablösung berechnet wird. ?

@Gabi82

Teilrückkauf bedeutet damit der Vertrag weiter so bestehen bleibt aber der bereits eingezahlte Betrag ausgezahlt wird. Verändert dann den Auszahlungsbetrag bei Ablauf oder der Beitrag wird erhöht. LG

@Alexuwe

Alles klar, danke. MfG Chris

Was möchtest Du wissen?