Bauen in dritter Reihe... ist das erlaubt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es den Bebauungsplan der Gemeinde die dort einsehbar ist, falls es einen gibt, was vor allem in älteren Gebieten nicht immer der Fall ist. dort ist 1.die hintere Baufluchtlinie gekennzeichnet . die nicht überbaut werden darf. dann noch die Grundflächen- und Geschoßflächenzahl die den Teil des Grundstücks festlegt der von der Größé her bebaut werden kann. Dies sind keine Gesetze, sondern, wenn man das einhält, muß es genehmigt werden. überschreitet man die Forderungern des BBplans kann man einen Dispenzantrag bei der Bezirksregierung stellen

Wieso dritte Reihe? Das wäre doch die zweite Reihe?
Das sieht man aber häufig, dass hinten im Garten noch ein 2. Haus gebaut ist, das man durch die Zufahrt des ersten Hauses erreicht. Erkundige dich beim Bauamt, das geht bestimmt!

Was möchtest Du wissen?