Bauanzeige oder Baugenehmigung in Brandenburg nötig für folgendenden Fall?

2 Antworten

Die Frage lässt sich pauschal und aus der Ferne nicht beantworten.

Die Garage kann genehmigungs- oder verfahrensfrei sein. Das hängt nicht nur von der Landesbauordnung sondern auch dem Bebauungsplan ab.

Der Nebenraum der Garage ist i.A. rechtlich möglich und unterliegt dann den selben Vorschriften wie der Neubau. Ist laut Bebauungsplan nur ein (offener) Carport zulässig, so wären der Nebenraum ausgeschlossen.

Wichtig ist auch, ob durch den Umbau die von der Garagenverordnung geforderten Stellplatzmaße unterschritten werden. Ist dies der Fall, so könnten in Folge des Umbaus notwendige Stellplätze fehlen. Damit wäre im schlimmsten Fall die Baugenehmigung des Hauses nichtmehr wirksam.

Fazit: Persönlich oder durch einen Architekten einsicht in den Bebauungsplan nehmen. Nur dann ist eine definitive Aussage über die baurechtiche Situation möglich.

Hallo,

da die Beantwortung der Frage von vielen Details abhängig ist, solltest du das zuständige Bauordnungsamt fragen.

Was möchtest Du wissen?