Barmer Versicherungsart

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Barmer ist eine gestzliche Krankenversicherung und leistet keinen privaten Versicherungsschutz. Falls dies gewünscht ist, soltlen Sie einen Versicherungsmakler aufsuchen und sich über eine private Krankenzusatzversicherung informieren.

Dazu sei noch gesagt, dass die Barmer mit der Securvita zu den wohl besten gestzlichen Krankenversicherern gehört.

Es gibt aber auch eine private Versicherungsgesellschaft mit ähnlichem Namen und Sitz in Wuppertal, die Barmenia. Vielleicht kam die Unklarheit daher.

Die Barmer bietet gesetzliche Versicherung an. Etwa 7 Mio. Kunden nutzen das Angebot der Ersatzkasse und somit ist die Barmer deutschlandweit der größte Träger für die gesetzliche Krankenversicherung.

Kannst auch mal googeln "Kurzprofil der Krankenkasse Barmer" ;  )

Gruß doc.imod

Hallo, wenn man unter "normal" eine Gesetzliche Krankenkasse meint, dann ist die Barmer/GEK eine normale KK und keine private Krankenversicherung.

Die Barmer ist eine sogenannte Ersatzkasse = "normal", nicht privat.

Was möchtest Du wissen?