Bankkonto trotz Schufa Eintrag eröffnen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder EU-Bürger hat das Recht auf ein Konto. Dieser Richtlinie hat sich Deutschland im Juni 2016 ENDLICH gefügt.

Du kannst dir eine Bank aussuchen. Diese ist verpflichtet, dir ein "Basiskonto" einzurichten. Allerdings nicht kostenlos.

Die Schulden bei deiner bisherigen Bank musst du natürlich trotzdem irgendwann bezahlen.

Versuch ein neues zu eröffnen, ggf. erst einmal auf Guthabenbasis. Die Schufa wird immer abgefragt, es kann also zu Nachfragen kommen.

Zuerst solltest Du auf eine andere Bank wechseln, dort versuchen ein Guthabenkonto zu bekommen. Ein P-Konto solltest Du auf jedenfall eröffnen können in Deiner Lage...das ist pfändungssicher.

Ja ein neues Konto eröffnen,seit kurzem ,gibt das Gesetz her ,das jeden Menschen ein Basiskonto zusteht.Du darfst dich nur nicht abwimmeln lassen.

Was möchtest Du wissen?