Bankkonto ohne Steuer ID Nummer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die SteuerID Nummer brauchst du für alles was mit Steuern und Einkünften zu tun hat. Deine Bank, falls du Zinseinkünfte hast. Auch wenn du einen Freistellungsauftrag abgibst. Damit du nicht schon vom ersten Euro an Steuern auf deine Zinsen bezahlst. Dein zukünfliger Arbeitgeber braucht sie wenn du Steuern bezahlen muß wird das unter der Nummer verrechnet. Wenn du sie nicht hast kannst du sie beim örtlichen Finanzamt oder beim Bundeszentralamt für Steuern erfahren. Entweder persönlich (mit Ausweis zum Finanzamt gehen) oder schriftlich (wird per Brief zugeschickt). Weitere Infos unter http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Steuerliche_Identifikationsnummer/steuerid_node.html

Gib sie doch einfach bei der Bank ab. Frag mal Deine Eltern nach dieser Nummer. Die hat jeder bekommen.

Offrir des prêts entre certains très sérieux et très rapide (contact direct: boone.daniel@outlook.fr)

Was möchtest Du wissen?