Bankkonto für PayPal mehrmals benutzen?

3 Antworten

Geht nicht! Nicht nur der Paypal-Account und nicht nur dein Bankkonto, sondern DU als Person bist raus bei Paypal.

Wenn Paypal mit DIR keine Geschäfte mehr machen will, dann ist das so und du kannst das nicht ändern - fertig!

Du hast sicherlich einen erheblichen AGB-Verstoß begangen und jetzt wollen sie dich nicht mehr als Kunde. Ist doch verständlich, oder?

Paypal speichert extra ALLE Daten, um genau das zu verhindern, was du planst ;-) Man kann sich keinen neuen Paypal-Account anlegen, wenn der alte gesperrt wurde.

Ich war zwar etwas genervt, aber dachte mir nichts Böses und erstellte ein neues Paypal Konto.

Das geht nicht. Deine Daten bleiben in der Paypal-Datenbank gespeichert. Wer gesperrt ist, ist gesperrt.

Du könntest versuchen per email eine Klärung herbeizuführen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/imprint

Paypal muss sich darauf jedoch nicht einlassen. Ohne Grund wird ein Papyl-Konto weder eingeschränkt noch gesperrt.

Dieses Bankkonto mit dieser Nummer kann nie wieder mit Paypal verknüpft werden. Nicht mal dann, wenn der Account gelöscht werde.

Was möchtest Du wissen?