Bankeinzug, erst Ware dann Geld?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist verschieden, aber i.d.R. wird das Geld nach dem Versand der Ware abgebucht, was aber nicht heisst, das die Ware da schon bei dir ist ^^

Lastschriftverfahren ist aber sicher, da du das Geld 6 Wochen nach Einzug immer noch zurück holen kannst, sofern die Ware da noch nicht eingetroffen ist - von daher: SICHER!

Mir gefällt die Antwort. DH!

@MojitoTom

Ist aber nicht korrekt.

Zeitdauer der Rückgabe von Lastschriften

Früher galt immer der Spruch: eine Lastschrift kann nur binnen sechs Wochen zurückgegeben werden. Der Bundesgerichtshof hatte im Jahre 2000 ein Musterurteil gefällt nach dem diese Aussage falsch ist. Diese Frist würde nur in dem Rechtsverkehr zwischen Banken gelten und nicht für Kunden. Diese Aussage ist ersteinmal richtig: Banken müssen die Lastschriften untereinander abwickeln. Hierzu reicht die Einreicherbank die Lastschrift an die Zahlstelle weiter, die dann wiederum ihren Kunden belastet. Hier haben die Banken vereinbart, dass nur für sechs Wochen – ausser in Betrugsfällen – eine Rückgabe möglich ist. Das Risiko soll die Einreicherbank tragen.

Kunden können die Lastschriften zurückgeben ohne Angabe von Gründen für sechs Wochen nach Zugang des quartalsmässigen Rechnungsabschluss, also so ca 3 bis 4 Monate in der Regel. Diese Regelung ergibt sich aus den Allgemeinen Bedingungen der Banken, die nach dem Urteil von 2000 des Bundsgerichtshofs eingeführt wurden. Eine längere Rückgabe ist nur mit dem Argument des Betruges möglich: Falls der Einreicher, der das Geld von dem Konto abgebucht hat, überhaupt keine Einzugsermächtigung gehabt hat, ist eine Rückgabe immer möglich bis an die Grenzen von Treu und Glauben.

@ingridshaus

Nicht ganz korrekt?Gut, wie die meisten User hier, spreche ich da nur aus Erfahrung und nicht als Bankangestellter ^^ Mir reicht die Antwort mit den 6 Wochen!Bis dahin sollte die Ware immer eingegangen sein ^^

Nein der Absender hat durch das Lastschriftverfahren die Sicherheit das die Zahlung eingeht. Du wirst die Ware sofort bekommen. Ich kenne das nicht anders.

Das Lastschriftverfahren (Bankeinzug) ist von daher sicher, dass Du das Geld 6 Wochen bei Deiner Bank zurück fordern kannst, um TwoSteps4Ward auf den Punkt zu bringen.

Es sollte normal erst die Ware und dann das Geld abgebucht werden. Doch bei einem Händler hatte ich es sogar erlebt, dass er zuerst das Geld eingezogen hatte, und mir 2 Wochen später die Ware geschickt hatte. Dumm war dann auch noch, das ich diese Ware zurückgeschickt hatte, weil sie mir nicht zusagte, da es aus technischen Gründen nicht das Richtige war. Bis ich dann mein Geld wieder bekam, vergingen abermals 3 Wochen und viele Male an Reklamation meinerseits. Bei diesem Händler hab ich nie wieder was gekauft.

Erst Geld, dann die Ware wäre Vorkasse.

.

Ware gegen Geld - Kauf per Nachnahme (bei Postversand der Ware).

.

Erst Ware, dann Geld ist Kauf auf Rechnung.

.

Bei Bankeinzug hast Du es nicht mehr in der Hand, wann der Verkäufer sich das vereinbarte Geld holt. Aber Du kannst es nach Kontrolle Deiner Kontobewegungen zurück buchen lassen, was allerdings den Handelspartner Gebühren kostet und entsprechend verärgert. Ist aber eine Möglichkeit, wenn Deine Ware nicht bei Dir ankommt...

Was möchtest Du wissen?