Balkon zu Wohnraum bauen? wie gehe ich vor?

2 Antworten

Balkon mit 1,50 meter breite bringt doch keinen Wohnraum, der von immensen Vorteil ist. Aufwand und Nutzen stehen in keinem Verhältnis. Es muss erst mal klar sein, ob durch diese 20 m² zus. Wohnraum die GRZ und GFZ eingehalten werden. Aber ein Architekt wird euch auch einen Planzeichnen, wenn es nicht rechtlich möglich sein wird. Statiker braucht ihr auch, denn die bauliche Veränderung muss er mit der vorhandenen Bewehrung abgleichen. Wenn zu wenig Eisen drin ist, dann sind zusätzliche Unterstützungen nötig. Das Bauamt kann keine Verbindlichen Aussagen treffen. Das wird erst im Verfahren geklärt werden.

Architekt 3000€; Statiker 2000€; Zimmermann 20000€; Spengler 2000€; Maler 3000€; Maurer ??? 5000€ ..............

als erstes sucht Ihr Euch einen Architekten, der den Bauantrag stellt.

Mit dem bespreche ich dann alles? oder muss ich dann noch statiker suchen ?

@sms2016

Eine statische Berechnung brauchst Du auf jeden Fall - aber der Architekt kennt sicher einen Statiker, mit dem er zusammen arbeitet.

Je nachdem, welchen Auftrag Du erteilst, übernimmt der Architekt dann auch die Bauleitung und übernimmt die "Ausschreibung"  für Baufirma/Zimmerer etc.

Was möchtest Du wissen?