Bafög zum dualen Studium?

4 Antworten

Wenn von 1500 brutto, ca. 1000 netto noch 900 Studiengebühren abgehen, müsste es auch BaföG geben, wenn nur 100 abgehen, dann gibts kein BaföG.

In guten Dualen Studiengängen ist die Hochschule staatlich finanziert oder wenigstens zahlt der Arbeitgeber die Studiengebühren. Vielleicht findest Du ja noch was besseres ...

Hi,

nein, da du selbst soo viel verdienst (über das soppelte...) was dir zustehen würde.

also 597€ Bafög würde dir theoretisch zustehen. bafög geht vom Bruttoverdienst aus. Selbst beim Nettoverdienst hast du schon 1000€ mehr als einem studenten zugesprochen wird. Brutto wirst du ja noch einiges mehr haben.

Bei 1500€ netto sicherlich nicht...

Ich frage weil ich vereinzelt gelesen habe das es möglich ist das man die Studiengebühren über Meisterbafŝg abdecken kann.

Was möchtest Du wissen?