Bafög trotz jährlichem Einkommen der Eltern über 100.000 Euro?

5 Antworten

Ja, natürlich. Warum denn auch nicht? Das Ding nennt sich elternunabhängige Vorausleistungen, der Student bekommt sofort den vollen Bedarf und ob die Eltern zuschießen müssen, wird später, wenn denn das Amt dafür überhaupt die Zeit findet, nicht nach dem BAföG mit seinen läppischen Pauschalen, sondern nach dem deutlich besseren BGB ermittelt. Viel Glück und ran an den Antrag.

bei leiblichen Eltern, bekommst du das dann nicht, weiß nicht, wie sie den stiefvater einordnen

Kennst Du die Bemessungsgrenze für leibliche Eltern?

@familie

nein, kommt auf anzahl der kinder auch an

aber 50.000 und 2 kinder, sind auch zuviel

Es zählt nur der eigener Vater! Und hängt von Mutter auch ab.

Die Reichen, sollen reicher werden!!

Nein, genau deshalb frage ich - obwohl wir es sind, die das Geld haben :)

Was möchtest Du wissen?