Bafög, Leistungsnachweis negativ, Regelstudienzeit?

1 Antwort

Hi,

wenn du dein Studium locker in Regelstudienzeit schaffen kannst, brauchst du eben Formblatt 5 und dein Prüfungsamt, das dir das bescheinigt. Das reichst du dann ein.

Wieviel CP hast du denn?

Weiß ich nicht genau. Mein Prüfungsamt legt das so aus, dass ein Grundlagenmodul benötigt wird und eine gewisse Anzahl an bestandenen Prüfungen. 

Die bestandenen Prüfungen sind beinahe alle vorhanden, Rest wird im 5. Semester nachgeholt, nur das Grundlagenmodul kann ich erst im 6. Semester nachholen.

Formblatt 5 habe ich bereits beim Bafög-Amt eingereicht, die haben mir bescheinigt, dass ich bis zum 6. Semester alles nachholen kann, also die Regelstudienzeit nicht überschreiten muss, weiß aber nicht ob das reicht.

Cp müsste ich etwas über 100 haben, die Teilnahmescheine habe ich von allen bisherigen Semestern erreicht.

@kackboon196

Formblatt 5 habe ich bereits beim Bafög-Amt eingereicht, die haben mir bescheinigt, dass ich bis zum 6. Semester alles nachholen kann, also die Regelstudienzeit nicht überschreiten muss, weiß aber nicht ob das reicht.

Ja klar. Mehr als das brauchst du nicht.

@Fortuna1234

Also wird die Leistung wahrscheinlich trotz Negativbescheid nicht verwehrt, da ich die Regelstudienzeit nicht zwangsweise überschreite?

@kackboon196

Sorry ich verstehe nicht. Deine Uni hat dir bescheinigt, dass du das Studium in Regelstudienzeit schaffen kannst und DANACH hat das Bafög-Amt eine Ablehnung geschickt??

@Fortuna1234

Bisher nicht, ich habe bereits das Formblatt 5 vom Prüfungsamt ausfüllen lassen und dies mit den anderen Unterlagen beim Bafög-Amt eingereicht. Die Antwort, ob ich noch Bafög bekomme, steht noch aus.

Das Prüfungsamt hatte mir das Formblatt 5 als Negativbescheid ausgestellt, hat angemerkt, was noch aussteht und ebenfalls angemerkt, dass ich das ausstehende bis zum 6. Semester nachholen kann, also keine weiteren Semester anhängen muss.

Mich interessiert jetzt aber schon, womit ich rechnen kann, also der Fortführung der Zahlung oder einer Ablehnung, möchte nicht bis zur Antwort warten

@kackboon196

Wieso redest du von einem Negativbescheid, wenn dir das Prüfunsamt genau das bestätigt hat, was du brauchst?

Wenn dir das Prüfungamt FB5 ausfüllt mit der Vermerkung, dass du es in Regelstudienzeit schaffen wirst, dann bekommst du Bafög. Genau DAS will das Bafög-Amt ja haben für die Fortzahlung.

Was soll daran ein Negativbescheid sein?

@Fortuna1234

Die Frau vom Prüfungsamt sagte, dass sie mir ein Negativbescheid ausstellt. 

Sie hat beim FB5 angekreuzt, "Es kann nicht bestätigt werden...", bei den Anmwerkungen hat sie hingeschrieben, was fehlt und bei den Anmerkungen ebenfalls hingeschrieben, dass das der Stand vom 4. Semester ist und ich alles bis zum 6. Semester nachholen kann.

@kackboon196

Also, obwohl die Uni mir nicht bestätigt hat, dass ich die üblichen Leistungen bis zum 4. Semester auch bis zum 4. Semester abgelegt habe, diese aber, was die auch im FB5 angemerkt haben, bis zum 6. Semester, also noch innerhalb der Regelstudienzeit nachholen kann, werde ich trotzdem noch weiter Bafög bekommen?

Was möchtest Du wissen?