Gibt es Bafög fürs Zweitstudium? Erststudium ohne Bafög abgebrochen?

4 Antworten

Hier handelt es sich nicht um ein Zweitstudium, da Du das Erststudium ja nicht beendet sondern im 5. Fachsemester abgebrochen hast. Hier hätte sich die Frage des Fachrichtungswechsels gestellt, der aber normalerweise bis zum 3. Fachsemester erfolgt sein muss. Ob Du überhaupt Bafög beantragt hattest, ist dabei nicht die entscheidende Frage. Ich kann von hier aus nicht beurteilen, ob für Dich elternunabhängige Förderung infrage käme oder irgendein Sonderfall gegeben ist. Dafür müsstest Du mal beim Bafög-Amt Deines Hochschulortes anrufen. Deine Frage lässt sich im allgemeinen Sinne auch am Telefon klären.

Aus welchem Grund hast du im erststudium keines erhalten? Nicht beantragt oder aufgrund des Verdienstes deiner Eltern?

Meine Eltern haben zu viel verdient, hab dann gar keins erst beantragt.

sorry, es hat versehentlich noch eine Antwort erstellt...wollte hier kommentieren eigentlich....

hier findest du wohl eher Antworten auf deine (spezielle) Frage:

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/fachwechsel.php?seite=2#wann

es gibt ja noch das elternunabhängige BAFöG - hast du dich mal mit befasst? denn wenn du für dein 1.Studium aufgrund des Einkommens der Eltern keine Förderung erhielst, wirst du das jetzt doch auch nicht,oder?

meine Eltern müssen mir aber rechtlich gesehn kein zweites Studium finanzieren, wenn ich das erste abgebrochen habe. Außerdem hat sich der verdienst meiner eltern sehr geändert.

Wenn sich am verdienst deiner Eltern nichts geändert hat, bekommst du weiterhin keins. Es sei denn, es klappt schon mit dem elternunabhängigen Bafög.

Was möchtest Du wissen?