Bafög-Antrag: Kontoauszug rückwirkend bekommen?

5 Antworten

Wenn du jetzt einen aktuellen Auszug holst dann ist in dem Zeitraum der 19.09. enthalten. Das sollte doch reichen. Du kannst auch einige Ausgaben in den Auszügen schwärzen, z.B. geht es dem Bafög-Amt nichts an wo du deine Unterwäsche kaufst. Für die sind nur deine Einnahmen interessant, ob du nicht mehr Einkommen hast als angegeben.

Ein Kontoauszug zeigt doch die Kontobewegungen der letzten Wochen und nicht nur eines Tages. Wenn Du heute einen holst, zeigt der alles seit dem letzten Mal an. Das alles hinschicken, evtl. noch den vom August mit. Die wollen doch nur sehen, was für Geldeingänge Du in einem Monat hast.

Du gehst einfach zur Bank und sagst, dass du von da und da noch Auszüge benötigst, da du sie verloren hast. Das geht problemlos. Mach ich öfters. Denn diese sind im Rechner bei der Bank gespeichert. Gehe aber persönlich hin!

Geh zur Bank und sage, dass du den Auszug brauchst. Die erstellen dir den nach. Könnte aber Gebühren kosten.

und zu dem datum des vermögensnachweises. es ist ja 2014 unf man muss ja immer steuerwrkläungen usw von 2 jahren vorher angeben. also 2012. vielleicht brauchen die den vermögensnachweis ja auch von 2012. oder den von deinen eltern. die spielen da ja auch eine rolle

Ich habe eben da angerufen. Die wollen einfach nur einen Kontoauszug. Mehr nicht .Und zwar vom Tag der Antragstellung. Vielen Dank trotzdem für die Antwort !

Was möchtest Du wissen?