BAföG-Antrag benötigt Mietvertrag?

4 Antworten

Hallo,

sie fordern eigentlich keinen Mietvertrag mehr. Es reicht eine Meldebescheinigung. Du musst ja nur nachweisen, dass du nicht bei den Eltern wohnst und nicht in deren Eigentum.

Wenn du im Antrag meinst "Auf Wohnungssuche. Wird nachgereicht" reicht völlig aus. Du musst nicht schon haben, wenn du Bafög beantragst.

Das musst du dann eben genau so mitteilen, dass du erst eine Wohnung suchen kannst, wenn die Finanzierung gesichert ist.

... ohne eigene Wohnung gibt es ja diese Leistung für Schüler auch nicht, oder hat sich da etwas geändert?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Tatsächlich kann es auch ohne eigene Wohnung Finanzierung geben, aber eben geringer. Der Witz ist eben nur, dass ich ja keine Finanzierung für meine Ausbildung im Voraus beantragen kann, wie erbeten wird, wenn ich davor noch keine Wohnung dort habe, was irgendwie ja trivial ist, denn warum sollte ich schon dort wohnen, wenn ich noch nicht mit der Ausbildung angefangen habe?

Nein, du musst schließlich irgendwo wohnen.

Naja, aber es werden ja jetzt noch keine Wohnungen für September angeboten. Zumindest keine bezahlbaren, die auch in der Nähe der Ausbildungsstätte wären.

Was möchtest Du wissen?