azubi recht auf urlaub in den ferien?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie hat das recht grundsätzlich dann Urlaub zu nehmen wenn keine BS ist. Aber aus betrieblichen Gründen, z.B. im Einzelhandel kann an Weihnachten, wegen des Jahresgeschäftes, eine Urlaubssperre verhängt werden...

ein recht darauf hat sie nicht. der arbeitgeber muss aber bei der urlaubsplanung die wünsche des arbeitnehmers soweit wie möglich berücksichtigen.

falls andere kollegen ihren urlaub früher eingereicht haben oder bevorzugt werden weil sie im letzten jahr auf weihnachsturlaub verzichtet haben oder kinder haben z. b., müssen die kollegen leider verzichten.

Ein Azubi soll sogar in der schulfreien Zeit Urlaub nehmen, da es sonst wegen der Berufsschule kein richtiger Urlaub sein kann.

Man kann aber aufgrund betrieblicher Gründe auch mal keinen Urlaub bekommen. Wenn sie im 1. LJ ist, ist sie wahrscheinlich noch in der Probezeit und da hat man kein Recht auf Urlaub.

Man hat in der Probezeit sehr wohl ein Recht auf anteiligen Urlaub.

Sie kann nur Urlaub nehmen, wenn sie der Arbeitgeber auch entbehren kann. In den Ferien werden natürlich die Eltern von schulpflichtigen Kindern bei der Urlaubsvergabe bevorzugt!

sie ist im büro und da gibt es keine eltern also ihre kollegen haben keine kinder

Ein Recht hat sie nicht dazu.

Wenn in ihrem Betrieb um die Weihnachtszeit sehr viel zu tun ist, bekommen die anderen wohl auch keinen. Außer die , die schulpflichtige Kinder haben vielleicht.

In deutschland sind judendliche bis zu ihrem 18 lebensjahr schulpflichtig. deshalb gibs auch berufsschulen

@MeryemCan

Soviel ich weiß sind in Deutschland 10 Jahre schulpflicht und nicht bis man 18 ist. Und er/ sie schreibt, sie hat Blockunterricht. Sollte also aus betrieblichen Gründen Urlaub nicht möglich sein, gilt es auch für Auszubildende zu der zeit.

Was möchtest Du wissen?