Autounfall Erstattung Benzinkosten von und zur Werkstatt?

3 Antworten

Für unfallbedingte Nebenkosten kommt die Kraftfahrthaftpflichtversicherung des Unfallverursachers auf. Für Porto, Telefon, Werkstattbesuch etc. kannst Du pauschal und ohne gesonderten Nachweis üblicherweise EUR 20,00 geltend machen, das wird anstandslos bezahlt. Höhere Kosten müsstest Du nachweisen.

Schäden am Auto muß der verusacher zahlen.....das der jemand aber das benzin für die fahrt zur werkstatt zahlen muß hab ich noch nie gehört

Ich hoffe Du stellst nicht auch noch die Frage wer Dir die Zeit bezahlt in der Du unsinnige Fragen bei GF stellst.

Natürlich zahlst Du das selber, aber Du kannst ja versuchen der gegnerischen Versicherung 17 Tropfen Benzin in Rechnung zu stellen.

Was möchtest Du wissen?