autos kaufen richten verkaufen gewerblich kfz lehre?

5 Antworten

ja - wobei es da auf die häufigkeit ankommt. n bekannter macht des auch seit vielen jahren. kauft eigentlich immer ältere golf oder polo (da kennt er sich einfach aus), richtet die wieder her und verkauft se dann. allerdings macht der vielleicht 1-2 autos im jahr und manchmal fährt er des dann auch ne zeitlang selber.

er selbst is elektriker und hat sich des ganze in der jugend quasi selbst beigebracht.

Wenn Du dss mit nachhaltiger Gewinnerzielungsabsicht machst, giltst Du als gewerblicher Anbieter und kannst die gesetzliche Sachmaengelhaftung nicht mehr ausschließen - eine echte Gurke kann Dich dann leicht den Gewinn mehrerer guter Geschäfte kosten. Es hat schon seinen Grund, warum das Geschäft in der Hand von Profis ist...

mir gehts nur drumm ob ich einen meister brauche um das zu machen oder ob ich das ungelernt machen kann. ich habe einige mechaniker in meinem freundeskreis aber eben keiner der einen meister hat..

Da solltest du mal bei deiner zuständigen Handwerkskammer nachfragen!

Gruß siola55

Zu viel PS-Profis geguckt wa

Natürlich kannst Du das.

ich meine gewerblich! weil für ne werkstatt zb. braucht man einen meister.

Was möchtest Du wissen?