autoreifenbezeichnung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist die sog. Tragfähigkeitszahl. Die gibt an, mit welchem Gewicht der Reifen, bzw. die Achse belastet werden darf. Da gibts Tabellen dafür, die 80 sagen bis 450kg und das s ist die Geschwindigkeit - hier 180 kmh

80 ist der Tragfähikeitsindex und S die Geschwindigkeit (bis 180 km/h). Als Winterreifen darfst Du auch Reifen mit geringerer Geschwindigkeit fahren (z.B. Q mit 160 km/h), musst dann aber einen kleinen Aufkleber im Amaturenbrett anbringen. Der Tragfähigkeitsindex darf nicht unterschritten werden, höher darf er immer liegen.

Kronkorkenkugel hat es Korrekt beantwortet. Tragfähigkeit bez. Tragkraft eines Reifens beträgt laut dem kürzel 80 / 450 KG Das S bedeutet Geschwindigkeitsindex bis max 180 Kmh wobei Du eben mit einem Kleber für die Wintermonate auf Q ( bis 160 kmh ) umstellen kannst.

SwissMilk wünscht Dir GUTE FAHRT

Was möchtest Du wissen?