Automatisches Limit bei P-Konto?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Freibetrag bei einen P- Konto beträgt 1049 €.Wenn du jedoch noch Personen hast denen du zu Unterhalt verpflichtet bist erhöht sich der Freibetrag.Allerdings ,benötigst du da eine P- Kontobescheinigung.

Solange du keine pfändung drauf hast so viel wie dein Konto hergibt. Falls doch dann sind es 1050 Euro wenn du alleinstehend bist mit Kind sieht das anders aus wieviel erfährst du bei der Bank!

Ich habe keine Pfändung auf meinem Konto und kann trotzdem nur 1050 € im Monat abheben. Kann es sein, dass die Bank das Limit eingerichtet hat?

@Thommy1909

Dann solltest du das dringend mit deiner Bank klären. Denn das darf eig. Nicht sein.

Bei Einzelpersonen ohne Kinder 1050€

Das heißt also wenn mir die 1.050 € im Monat nicht reichen, muss ich das P-Konto kündigen bzw. in ein "normales" Girokonto umwandeln?

@Thommy1909

Du wirst wohl kein anderes bekommen, solange noch Schulden da sind. Wenn die schulden weg sind, kannst Du das Konto bei Gericht wider Freistellen lassen. Dann kann da so viel Geld rüber laufen, wie Du willst.

@Rockuser

Wenn Du, wie Ich das gerade in deinem anderen Kommentar las, muss da ein Fehler vorliegen. Frag mal bei der Bank nach, was da los ist.

Was möchtest Du wissen?