Autokauf von Privat mit nicht erzähltem Getriebeschaden

5 Antworten

Es ist ein Irrglaube, wenn man meint man könne bei einem Privatverkauf die Gewährleistung komplett ausschliessen. Du hast ein Fahbereites Auto (laut Kaufvertrag) gekauft. Dieses konnte er nicht liefern, also kannst Du den Kaufvertrag rückgängig machen bzw. auf Mängelbeseitigung bestehen. Gehe nochmals zu dem Verkäufer und biete ihm einen Preisnachlas an. Sollte er auch darauf nicht eingehen, dann gehe zum Anwalt. Die Chancen stehen in diesem Falle sehr gut.

Geh zu ihm und sag ihm er soll das Auto zurücknehmen, sonst machst du eine Anzeige. Probieren kannst du es. Vielleicht lässt er sich überreden. Ich wünsche dir viel Erfolg

Falls er sich nicht überreden lässt , hätte ich denn gute Chancen damit durch zu kommen ?

@GaensehautINC

Eher nicht, denn Anwaltskosten würde den Streitwert bei weitem übersteigen

Moin , war eben nochmal bei Ihm , habe ihn die Fakten wie sie sind auf den Tisch gelegt und er hat das Auto wieder zurück genommen. Da ging ihn wohl doch der Stift.

Danke trotzdem an euch =)

Also hier könnte eines helfen.

Sofort eine Strafanzeige wg. Verdacht auf Betrug stellen.

Dann zum Verkäufer gehen und diesem mitteilen, dass eine entsprechende Anzeige erstattet wurde. und er alle Kosten selbst zu tragen hätte, z.B. die seines Rechtsanwaltes, selbst wenn das Verfahren eingestellt würde.

Dann nochmals Fragen, ob er sich nicht geirrt haben könnte bzgl. des Getriebes und ob er nicht die Kosten für ein AT Getriebe übernehmen wolle.

Zusätzlich dann anmerken, dass wohl dann kein Verdacht auf Betrug mehr vorliegen würde.

Reaktion abwarten. Wenn dem Verkäufer dies nicht beeindruckt, einfach zum Rechtsanwalt gehen.

mein Nachbar hat sich einen E320 geholt, privat leider auch mit Getriebeschaden der typ meinte dann er könne sich aus dem staub machen und antwortete nicht auf seine fragen und ging nicht an sein handy jetzt klärt das der anwalt, das einzig nervige ist es dass solch ein schönes auto jetzt stehen muss, sie schätzen mindestens ein jahr

Kann ich Auto bei Privatkauf zurückgeben?

Hallo,

ich habe vor 2 Tagen ein Auto für 1500 € gekauft, welches beim fahren leichte geräusche macht. Diese Geräusche, sagte der Privatverkäufer, seien wahrscheinlich von einem defekten Radlager, das nur maximal 100€ in der Reparatur kosten würde.

Sehr naiv und überzeug vom guten Angebot habe ich das Auto dann gekauft und bin gestern in die Werkstatt gefahren. Dort wurde mir leider gesagt, dass das Getriebe an den Geräuschen schuld ist und auf jeden fall in nächster Zeit überholt oder neu gemacht werden müsste. Die kosten betragen ca 1000-1500 €. Der Rat der Werkstatt war, das Auto sofort zurück zu bringen, oder einen Preisnachlass mit dem Verkäufer zu verhandeln.

Das Auto könne ich in jenem Fall wieder umtauschen, so der Meister in der Werkstatt. Leider hat der Verkäufer seit dem Kauf nicht mehr erreichbar und im Kaufvertrag steht außerdem noch die Klausel: "Das Fahrzeug wurde als Privat verkauft. Gebe keine Garantie oder Recht auf Rückgabe! Fahrzeug wurde besichtig und probegefahren! Auch keine Garantie: Nachfolgend entstehende Schäden" Dieser Vertrag wurde verwendet: http://www.adac.de/_mmm/pdf/2011_Kaufvertrag_priv_priv_33300.pdf Was mir noch einfällt: im Vertrag sind keinerlei Defekte vom Auto aufgelistet.

Jetzt meine Frage: Hat der Werkstattmeister recht? oder hat der Verkäufer sich mit dem Vertrag genügend abgesichert? Der Werkstattmeister meinte, dass bei groben Mängeln wie z.B. einem defekten Getriebe immer ein Rückgaberecht bestehen würde.

Momentan ist das Auto noch auf den vorherigen Besitzer zugelassen und ich kann ihn leider nicht erreichen, um wenigstens mit ihm darüber zu reden. Übrigens ist der Vorbesitzer nicht der Verkäufer, da das Auto über "den Freund der Schwester läuft" ......

Langsam habe ich das Gefühl dass der "Verkäufer" genau so übers Ohr gehaun wurde wie ich und das Auto einfach schnell weiter verkaufen wollte...

Habe ich überhaupt irgendwelche Möglichkeiten noch mit dem Verkäufer zu verhandeln, falls er durch seinen Vertrag abgesichert ist?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten... Das kaputte Getriebe bricht mir finanziell total das genickt und ich weiß nicht was ich noch machen kann...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?