Autohaus löst alten Kredit nicht aus. Schadensersatz?

4 Antworten

Was denn für einen Betrug ? Es gibt 3 Instanzen die einen Fehler gemacht haben können. 1. Dein Freund - 2. Der Händler / der Verkäufer und 3. Die Bank. Bei der Kreditablösung kann es schon mal vorkommen, dass versehentlich noch eine alte Rate abgebucht wird weil sich die Finanzierungen überschneiden. Es gibt doch sicher einen Ankaufvertrag mit dem Händler auf dem der Ankaufpreis steht. Dann gibt es einen Kaufvertrag für das neue Auto wo der Kaufpreis steht und einen Finanzierungsvertrag aus dem die Finanzierungssumme und der Beginn der Ratenzahlung hervor geht. Also locker bleiben und alles mal in Ruhe durchlesen und dann auch verstehen..

Hat es am Ende geklappt mit der Ablöse des Altkredits? 6 Raten haben sich bei mir überschnitten 4 davon hab ich bis jetzt zurück erstattet bekommen. Habe jetzt eine Fristsetzung geschrieben...

Also, Betrug ist eine Sache der Polizei, oder? Ich fürchte nur, das wird es nicht sein, und in den Verkaufsunterlagen gibt es auch keine entsprechenden Vereinbarungen.

Wir haben verrtraglich festgelegt, dass der alte Kredit sofort ausgelöst wird inklusive Vollmachten etc

@Mimi1308

Genau, dies meine ich. Was bitte ist unter sofort zu verstehen?

ohne uns wäre dieser Betrug nie aufgeflogen...

na nun mach mal halblang... garnix habt ihr...

vielmehr liegt hier offensichtlich ein Irrtum vor bzw. bei 2 verschiedene Arbeitsgängen und Ständen bei der Bank.

Es kommt nämlich schonmal vor, dass 2 Kredite bei Umschuldung sich überschneiden.

Hier von Betrug zu reden, bei nur 1 Rate, die versehentlich abgebucht wurde, den "ihr" Super-Detektive" aufgespürt haben wollt, ist ja wohl mehr als sehr lächerlich...

Schadensersatz fordern?

Ja, das Autohaus könnte Anzeige gegen euch erstatten wenn ihr weiter von Betrug redet, denn es liegt kein Betrug vor, da die Bank ja das Geld zurückzahlen will.

Ich würde da mal sehr vorsichtig sein, bei solchen übereiferigen Äusserungen.

Was möchtest Du wissen?