Autofinanzierung für Freundin

5 Antworten

Das Auto kann auf deine Freundin laufen, aber du behältst den Fahrzeugbrief. Auch die Versicherung läuft über deine Freundin, das ist überhaupt kein Problem. Als Sicherheit hast du ja den Brief. Das genügt. Daher kann sie das Auto auch nicht verkaufen.

sie sollte die finanzierung selber übernehmen. ich würde nichts über mich laufen lassen für fremde, auch wenn es freunde sind. gott beh´üt sie hat einen unfall und dann bleibt die ganze last an dir hängen??? deine freundin sollte sich lieber einen wagen nehmen den sie wirklich bezahlen kann. es ist doch keine schande wenn man nicht einen neuwagen hat. vorsicht ist besser.

Die Finanzierung läuft über dich und Sie zahlt alle Raten und sonstige Kosten? Warum läuft die Finanzierung dann nicht direkt über deine Freundin??? Bei Geld scheiden sich alle Geister, da wird die Freundin ganz flott zur Feindin. Im Fahrzeugbrief steht derjenige, auf den der Wagen zugelassen wird. Deine Freundin kann den Wagen selbst versichern, hast du nix mit zu tun.

Ich kenne deine finanzielle Situation nicht. Wenn es dir möglich ist, einen Wagen zu kaufen bzw. zu finanzieren, dann sollte das Fahrzeug auf deinen Namen laufen und auch dir gehören. Du könntest den Wagen dann deiner Freundin zur Verfügung stellen - gegen die Kosten für Versicherung, Steuer,Sprit usw. Dann könntest du das Fahrzeug im Falle einer evtl. Trennung auch wieder veräussern. Das wär ein Vorschlag von mir.

Ich wäre an Deiner Stelle ganz vorsichtig mit so einem Freundschaftsdienst. Wenn Deine Freundin die Raten nicht mehr zahlt, musst Du es übernehmen. Es hat mit Sicherheit einen Grund, warum sie keine Finanzierung für ein Auto bekommt. Meistens stecken diese Leute schon in finanziellen Schwierigkeiten. Daran sind schon so manche Freundschaften gescheitert.

Was möchtest Du wissen?