Auto verkauft, es war noch angemeldet - was muss ich nun tun?

2 Antworten

Vorausgesetzt, im Kaufvertrag steht die Uhrzeit für die Übergabe der Papiere und des Autos, haftet der Verkäufer ab diesem Moment nicht mehr für Schäden, die der Käufer verursachen wird. Den Verkauf sofort am Montag früh der Zulassungsstelle und der Versicherung melden. Und hoffentlich steht auch im Kaufvertrag drin, dass der Käufer baldmöglichst (besser mit genauem Datum) das Fahrzeug auf seinen Namen ummeldet. Dann ist der Verkäufer aus dem Schneider.

Würde ich beidem melden: Versicherung und Zulassungsstelle. Bis der Nachbesitzer das Fahrzeug ummeldet ist er sonst auf deine Kosten unterwegs. (Unfallversicherung und Steuer)

Was möchtest Du wissen?