auto ummelden wird die andere versichrung automatisch gekündigt?

5 Antworten

Kein Problem. Zur Ummeldung auf Dich mußt Du mitbringen:

  • Fahrzeugpapiere, d.h. Zulassungsbescheinigungen Tei I und II
  • den letzten HU-Bericht (ist evtl. nicht erforderlich, aber manche Zulassungsstellen bestehen darauf)
  • die Versicherungsbestätigung Deiner neuen Versicherung, sog. EVB-Nummer
  • Personalausweis
  • Geld

Der Rest geht dann automatisch: die Versicherung Deines Mannes erhält die Mitteilung über die Ummeldung, ferner der Zoll (wegen einer Kfz-Steuererstattung an Deinen Mann). Du brauchst dazu nichts zu tun, erledigt alles die Zulassungsstelle.

Die Zulassung schickt eine Meldung an die KFZ Versicherung, das das Fahrzeug abgemeldet wurde. So kannst du bei einer andern Versicherung gleich eine abschließen.

Du musst, bevor du zur Zulassungsstelle gehst, bei der neuen Versicherung anrufen und da bekommst du eine Nummer., Die musst du bei der ZS angeben.

Danke

Sobald eine Ummeldung erfolgt, ergeht auch eine Mitteilung an das FA und gleichzeitig an die Vers. Für die Ummeldung benötigst von der neuen Vers. die EVB-Nummer und deine persönlichen Unterlagen.

ergeht auch eine Mitteilung an das FA

Das ist nicht mehr aktuell, da der Zoll inzwischen die Verwaltung der Kfz-Steuer übernommen hat. dementsprechend wird nicht mehr das Finanzamt, sondern das zuständige Hauptzollamt informiert.

@PatrickLassan

okay, eben dieser Verein :-) Man kauft auch nicht so oft Autos.

danke

Das geht automatisch. Kannst du beides Vorort machen.

Das geht nicht automatisch. Erst das Auto abmelden und danach neu anmelden.

Das kann man gleichzeitig machen.

@Kleckerfrau

Eben nicht. Ich mußte unser Auto, daß auf den Namen meines Mannes lief, erst abmelden und dann auf meine Namen umschreiben lassen.

@jimpo

Und das geht alles gleichzeitig. Da muss man halt einmal den Schalter auf der Zulassungsstelle wechseln....

ich hab gerade bei der versicherung angerufen das geht das ummelden

Was möchtest Du wissen?