Ist es legal, das Auto umzubauen?

9 Antworten

er muß Chassis Rahmen verstärken, Überrollbügel ggf nachrüsten usw. Wenn dies alles durchgeführt ist hoffen dass es TUV abnimmt. Dann seiner Versicherung melden da Cabrio leichter gestohlen werden sprich unter Umständen höhere Versicherungsprämie

vermutlich stammt des video aus den staaten (usa) - da kann man sowas machen - da gibts ja auch kein tüv.

bei uns muss jede änderung am kfz dem tüv vorgeführt und abgenommen werden. es sei denn du machst es für dein privatgrundstück. also dach runter und in garten stellen oder aufm eigenen hof rumfahren geht :)

sowas geht, ein Cabrioumbau, muß allerdings vom TÜV abgenommen werden und du mußt etwas mehr draufhaben, als nur mit der Flex die Holme abzuflexen.

Das wäre ein Umbau, der eine anschließende Vollabnahme erforderlich macht...und ohne Verstärkungen am Rahmen gibts da keinen TÜV.

Das muss dann aber von einer Fachwerkstatt gemacht werden, die auch den Rahmen etc verstärkt...ziemlich kostspielig und ein Restrisiko das der TÜV nein sagt bleibt auch bestehen!! 

Was möchtest Du wissen?