Auto über Nacht auf Rasthof abstellen ohne Sorgen?

4 Antworten

Also, ohne Gewähr, ich glaube, solange das Auto zugelassen ist, kann man solange da stehen, wie man will..Wenn da kein Hinweisschild steht, dass das parken irgendwie eingeschränkt ist...Ob es ratsam ist, weiß ich nicht...Wenn entsprechende Leute den Wagen länger beobachten, machen die sich vielleicht daran zu schaffen oder schleppen den ab. ..Wenn es unbedingt sein muss, stell ihn möglichst dicht an den Rasthof ins Licht.

an einer autobahnraststätte würde ich mein auto nicht für längere zeit stehen lassen . da hat man schon viel gehört . hast du keine andere möglichkeit ? lg

bis jetzt leider keine.. ich hab auch kein gutes gefühl dabei.. aber würde jemand anders fahren, der müsste sein auto da ja auch abstellen. Hast du noch ne idee?

@Lafika

Na, dann frag doch einfach mal die Leute vom Rastplatz, vielleicht können die Dir einen Tipp geben, wie Du es am sichersten machen kannst, aber garantieren wird Dir niemand was...Auf jeden Fall den Wagen da abstellen, wo immer möglichst viele Leute sind...Nicht abseits in dunklen Ecken.

@Lafika

gibt es in der gegend nicht einen öffentlichen parkplatz ? ist bestimmt sicherer als der an der autobahn ... oder in einem wohnviertel , da kann man meistens auch parken .

also nen neuen audi würde ich da nicht abstellen

aber bei einem unauffälligem gebrauchen, geht das schon

mein auto ist 12 aber in einem sehr guten zustand. trotzdem hab ich kein gutes gefühl :(

morgens ist es in osteuropa

Was möchtest Du wissen?