Auto Reperatur Kosten sind hoch, was soll ich machen?

5 Antworten

Also: Oftmals kommt der Techniker nicht auf alle Ebenen der Autosoftware.

Manche älteren Steuerteile sind auch miteinander verknüpft und werden dann quasi als "Allgemeiner Autofehler" angezeigt. In Wirklichkeit ist nur ein Stellglied an der Drosselklappe defekt (selbst erlebt).

Da du im ADAC bist: Lasse deinen Wagen vom ADAC zu einem BOSCH-Service bringen. Da sind die Leute, die richtig Ahnung haben und die dir einen vernünftigen Kostenvoranschlag erstellen können.

Vielleicht ist es wirklich nur ein 40€ Teil, was defekt ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich weiss nicht was das für eine Werkstatt ist, vielleicht solltest du die wechseln. Ich habe schon diverse Steuergeräte in div. Autos getauscht und bis jetzt musste ich nie was programmieren. Wäre interessant zu wissen um was für ein Gerät es hier überhaupt geht.

Hallo Danke :)Also einfach SG ausbauen einbauen und dann gehts. Dann wurde ich die ganzen Jahre von normalen Werkstätten und vom Ford Werkstatt verappelt. Greade die meinten SG müsste neu eingekauft werden und neue Software installiert und konfiguriert werden.. na klasse, bin selber sogar am programmieren. Dann haben die mir schöne Märchen die ganze Jahre erzählt. Danke für eure hilfreichen Antworten .... ohhh man

@wampisgood

Wenn es um Steuergeräte geht, geh am besten in eine osteuropäische Hinterhof werkstatt. Die sind die einzigen die noch Steuergeräte öffnen, reparieren bzw. nachlöten (Häufig liegts an kalten Lötstellen) und die besorgen zur Not ein gebrauchtes aus nem Schlachtfahrzeug. Alle anderen drehen einem immer nur teure Neuteile an und so ein neues SG kosten richtig.

Um welches Auto geht es?

@Halunke535i

Ford Mondeo aus dem Jahre 2002 kombi diesel

@wampisgood

Mach es so wie ich es gesagt habe. Das ist ein altes Auto, damit fährt man nicht mehr zu Ford, die kassieren einen nur ab.

Ein Auto ist halt Luxus, wenn man eins hat, muss man eben auch mit den anfallenden Reparaturkosten leben.

Lass Dir aber keinen Unsinn erzählen, auch viele freie Werkstätten können heute ohne Probleme Software aller Marken prüfen, updaten, aufspielen etc.

Wenn es zu teuer wird, ist dann halt zur Not die Frage, ob man es noch investieren will oder ein neues Fahrzeug für die Kosten besorgt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Werkstatt kann verlangen was sie will. Wenn Dir das zu teuer ist, kannst du es dort nicht richten lassen.

wenn du jemanden findest, der Dir günstig ein gebrauchtes Teil einbaut, dann mach das.

Fahr zum Schrott und hol dir ein gebrauchtes steuerteil

versteh die Problematik nicht

ja aber Steuergerät neu zu programmieren, kann doch nur der orginale Hersteller oder? Der schlüssel hat doch auch einen code usw, das funktioniert doch nicht, wenn ich weinfach ein anderes steuergerät einbaue ... ?Als ob das so leicht wäre ... das erkläre mir die schritte genauer

@wampisgood

K.a., ein steuerteil ist ja kein Schlüssel...

warum ‚anlernen‘?

@Vampire321

Kommuniziert das SG nicht mit dem Schlüsselcode? Also so ein SG habe ich noch niemals ausgebaut eingebaut aus einem Ford. Ist das schwierig? Danke für deine Hilfe :) ich schätze das von euch allen hier das ihr mir hilft.

@wampisgood

Ich denke das Steuergerät steuert nur die motorsteuerung... du könntest ja theoretisch einen Motor mit einspritzanlage und Batterie auf einem Motor Halter fixieren und der würde laufen, wenn er Strom, streuerzeiten und Treibstoff bekäme...

Darf die Werkstatt ohne mich zu informieren den Auftrag ändern?

Sehr geehrte Community,

Ich habe folgendes Problem:

Im laufe der letzten Woche ist mein Auto während der Fahrt ausgegangen (weil die Batterie zu schwach war bzw. die Batterie war kaputt). Der ADAC hat das Auto dann in die Werkstatt gebracht und festgestellt, dass die Lichtmaschine kaputt ist (Fehldiagnose).

Daraufhin wurde der Werkstatt der Auftrag erteilt die Lichtmaschine zu prüfen und auszutauschen.

Nach bereits 2 Tagen wurde ich dann von der Werkstatt angerufen und mir wurde gesagt, dass das Auto repariert wurde (am Telefon hieß es, es sei doch nicht die Lichtmaschine kaputt gewesen, sondern nur die Batterie und diese wurde "repariert").

Die Werkstatt hat eigenmächtig den Tausch der Batterie durchgeführt, ohne mit mir Rücksprache zu halten(war nicht der Auftrag). Hätte die Werkstatt mich angerufen und gefragt, ob eine neue Batterie eingebaut werden soll (für 110 € plus Arbeitsaufwand von 27€), hätte ich selbstverständlich abgelehnt und in einer anderen Werkstatt den Tausch vollzogen. In anderen Werkstätten kostet der Tausch einer Batterie mit Arbeitsaufwand zusammen 80€

Ich habe mich jetzt mit der Werkstatt geeinigt, dass ich selbst eine Batterie kaufen werde und die Werkstatt diese einbaut und die Rechnung dementsprechend geändert wird.

Ich wollte mit dieser Frage sicher gehen, ob, wenn die Werkstatt sich wieder querstellt, ich im Recht bin.

Vielen Dank

PS: Es ist mir klar, dass es unterschiedliche Preise für Batterien gibt und auch eine für 110€ zu finden ist. Der Knackpunkt, aus meiner Sicht ist, dass ich nie dem Tausch zugestimmt habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?