Auto ohne TÜV mit Kurzzeitkennzeichen bewegen?

6 Antworten

Du bekommst für ein Auto ohne gültiuge HU ein Kurzzeotkennzeichen, jedoch mit der Auflage versehen, dass es nur für Fahrten im Bereich des ausgebenden Zulassungsbezirkes und seiner Nachbarbezirke für Fahrten die im Zusammenhang mit der Hauptuntersuchung, der Abgasuntersuchung und der Werkstattfahrt gilt.

Wurde die HU bestanden und der wird der Bericht mitgeführt, entfällt diese Auflage und du kannst auch Überführungsfahrten zu egal welchem Ziel machen.

Jetzt ist Winsen der Nachbarzulassungsbezirk von Hamburg, demnach kannst Du trotz der Auflage eine Fahrt von Winsen nach Hamburg machen, wenn Sie zur Erlangung der HU oder der Reparatur dient.

Überführen von Winsen nach Hamburg darfst Du natürlich nicht.

Demnach müsstest Du Dich bei einer Kontrolle auf dem Weg zum TÜV / DEKRA in Hamburg befinden.

Demnach wäre das auf diesem Weg möglich.

Im Gegensatz zu den roten Kennzeichen, die ausschließlich für gewerbliche KFZ Händler bestimmt sind, sind die Kurzzeitkennzeichen auch für Privatleute verfügbar. 

Dabei ist zu beachten, dass ein Kurzzeitkennzeichen nur an einem Fahrzeug benutzt werden darf. Eine wechselnde Verwendung an mehreren Fahrzeugen ist nicht zulässig. 

Des Weiteren ist zu beachten, dass für die Zulassung eines Kurzzeitkennzeichens nun die Vorlage der Fahrzeugpapiere und eines gültigen HU Nachweises notwendig ist. 

Die Vorlage kann bei den meisten Zulassungsstellen auch in Kopie erfolgen. 

Sollte die Vorlage einer gültigen HU nicht möglich sein, wird das Kurzzeitkennzeichen für Fahrten innerhalb des Zulassungsbezirkes eingeschränkt.

http://www.strassenverkehrsamt.de/kfz-zulassung-kurzzeitkennzeichen

Grundsätzlich ohne gültige HU - nein.

Ob es die Ausnahmeregelung "Überführung ohne HU mit Kurzzeitkennzeichen zur HU-Prüfstelle" noch gibt, sagt Dir der freundliche Mitarbeiter bei der Zulassungsstelle: (04171) 69 38 00.

Bislang gab es diese Ausnahmeregelung: man durfte das Auto auch ohne gültige HU mit Kurzzeitnummern zur HU-Prüfstelle bringen, dort abnehmen lassen und dann mit dem Prüfbericht + weitere erforderliche Papiere zur Zulassungsstelle gehen und den Wagen dort anmelden, anschleßend mit Kennzeichenschildern und Papieren zurück zur Prüfstelle gehen, Kennzeichen anbringen und losfahren.


Hallo.

Ja auch ohne TÜV für diese Fahrt. Jedoch beim holen der Kurzzeitkennzeichen die Vers.ident nr, mitnehmen. 

Njet - Du brauchst in diesem Fall eine rote Nummer (bekommen nur gewerbliche)

Was möchtest Du wissen?