Auto nach Verkauf beim Finanzamt abmelden?!

5 Antworten

Wichtig: Personalausweis des Käufers (falls kein ortsansässiger Händler) zeigen lassen und Daten aufschreiben. Übergabe mit Zeitpunkt schriftlich bestätigen lassen. Meldung an das FA... Die zu viel gezahlte Steuer wird erstattet.

Du musst nicht aktiv werden.

Sobald der Käufer das Auto auf seinen Namen angemeldet hat, bekommt dein zuständiges Finanzamt die Mitteilung, dass das Fahrzeug nicht auf deinen Namen zugelassen ist. Ein paar Wochen später bekommst du den zuviel gezahlten Betrag vom Finanzamt erstattet.

Du musst dich nur vergewissern, dass der Käufer das Auto auch wirklich abmeldet. Du musst deiner Versicherung schriftlich Bescheid darüber geben, zu welchem Datum und zu welcher Uhrzeit das Auto an welche Person übergeben wurde. Wenn der nänlich auf dem Nachhauseweg einen Unfall baut, bist DU der Dumme, wenn du den Verkauf nicht deiner Versicherung gemeldet hast!

Geht alles automatisch nur die versicherung musst benachrichtigen

Was möchtest Du wissen?